Was ist MBSR?


MBSR wird am sinnvollsten mit „Stressbewältigung durch Achtsamkeit“ übersetzt und verbindet jahrtausendaltes Wissen über die positive Wirkung der Achtsamkeit mit den modernen Erkenntnissen der Stressforschung, Psychologie und der Neurowissenschaft.

 

Das 8-Wochen Training wurde Ende der 70er Jahre von dem amerikanischen Verhaltensmediziner Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn an der Universitätsklinik von Massachusetts entwickelt. Es stellt eine effektive und hilfreiche Methode der Stressbewältigung dar und ist für Jeden ohne Vorerfahrung erlernbar.

 

Durch die systematische Übung der Achtsamkeit fördert MBSR einen bewussten Umgang mit allen Erfahrungen im Leben. Dies ermöglicht dem Teilnehmenden Stresssituationen effektiver zu bewältigen und besser mit chronischen Krankheitssymptomen umzugehen. MBSR kann Ihnen helfen, stressbedingten psychischen und körperlichen Krankheiten (Burn-Out-Syndrom, Kopfschmerz u.v.m.) vorzubeugen.

Mit einem erweiterten Blickwinkel und mehr Bewusstheit erkennen Sie Gewohnheiten, automatisiert ablaufende Denk-, Verhaltens- und Stressmuster schneller und können somit aus bisherigen unbewussten Reaktionsweisen aussteigen. Nicht die kurzfristige Entspannung, sondern eine langfristige Verhaltensänderung steht dabei im Vordergrund. 

 

MBSR führt nachweislich zu einer spürbar und nachhaltigen Verbesserung der Lebensqualität. 

 

MBSR wird mittlerweile in Amerika, Europa und Asien in Kliniken, ambulanten Bereich,

in pädagogischen und sozialen Einrichtungen, im Gesundheitswesen und im Rahmen der

Gesundheitsfürsorge in Unternehmen erfolgreich eingesetzt.

 

Viele wissenschaftliche Studien haben den Erfolg des Programms eindrucksvoll bestätigt

www.mbsr-verband.org/forschung

 

Was versteht man unter Achtsamkeit?

Die Praxis der Achtsamkeit ermöglicht uns ein tieferes umfassenderes Verständnis für unsere Gedanken, Gefühle und Körperempfindungen. Mit dem praktizieren der Achtsamkeit nehmen wir eine wertfreie und beobachtende Haltung ein. Wir bekommen ein besseres Verstehen in unsere gewohnten Verhaltens- und Reaktionsmuster. Somit lernen wir, mehr und mehr auf einen Reiz nicht direkt zu reagieren, sondern inne zu halten und eröffnen uns damit völlig neue Möglichkeiten, um aus unbewussten Mustern auszusteigen und bewusster, klarer und damit auf eine heilsamere Weise zu reagieren und zu handeln.

 

Für wen ist MBSR genau richtig?

 

Erleben Sie Stress?

 

Möchten Sie…

  • Aus dem Hamsterrad aussteigen?
  • Aktuell belastende Situationen besser bewältigen?
  • Nicht mehr so erschöpft sein?
  • Nicht mehr so unkonzentriert und überfordert sein?
  • Wieder besser schlafen können?
  • Sich wieder näher kommen und alte Verhaltensmuster durchbrechen?
  • Klarer, bewusster und lebendiger ihr Leben gestalten?
  • Gefühlsaufschaukelungen verhindern?
  • Mit Lebenskrisen besser umgehen können?
  • Einen Umgang mit chronischen Schmerzen finden?
  • Verringerung von emotionalen Reaktionen bei negativen Gedanken bspw. weniger Anspannung bei Ängsten
  • eine Zunahme der Fähigkeit, die Aufmerksamkeit zu verlagern
  • bessere Selbsteinschätzung
  • Zunahme Ihrer Flexibilität

Dann sind Sie bei mir genau richtig und … Es ist  JETZT der richtige Zeitpunkt, bei mir einen MBSR-Kurs zu beginnen.

"Wir haben alle eine Verabredung mit dem Leben und diese findet im Hier und Jettzt statt."

Thich Nhat Hanh



Entschleunigen mit Achtsamkeit
MBSR Stressbewältigung Raum Bonn/Koblenz

Beatrix Keutgens

•   Zertifizierte MBSR –Lehrerin (Mitglied im MBSR-Verband)

•   Lösungsorientierte Beratung (Methode: NLP)

•   Langjährig im Fachbereich Psychiatrie und Psychosomatik tätig


Kontakt

 

Tel.: 0160 1567591

wochentags ab 16:00 Uhr

 

In Kooperation mit

www.rhein-yoga.de

Kirchplatz 6, 53545 Linz